Jahresprogramm 2023

 

Initiates file downloadJahresprogramm:

 

 

 

Ausstellung Feldgeschworene in Franken

Offizielle Eröffnung Samstag 18.03.2023 um 15:00 Uhr.

 

 

 

__

Drama der Hexenverfolgung - Schauspiel

„Unschuldig wurde ich verhaftet. Unschuldig wurde ich gefoltert. Unschuldig werde ich sterben.“
Mit diesen drei Feststellungen beginnt 1628 Johannes Junius, aus dem Hexengefängnis heraus, einen Brief an seine Tochter Veronika. Dieser Brief ist historisch dort nie angekommen. Was aber wenn doch? Die Schriftstellerin Tanja Kinkel aus Bamberg versetzte sich fiktiv in die Situation der zweiten Juniustochter Anna-Maria. Sie schreibt ein Dramolett, das die Zerrissenheit der Seele angesichts solchen Leides erleben lässt. Monika Schraut wird zusammen mit Martina Angebrand und Christa Doelker dieses erschütternde Schauspiel im Rahmen KUNSTSTÜCKs 2023 in der Annakapelle in Zeil zur Aufführung bringen. Ein Kurzvortrag zuvor im nahegelegenen Dokumentationszentrum „Zeiler Hexenturm“ wird den historischen Hintergrund dieser Geschichte erläutern.

 

Sa 25. März 23 und So 26. März 23 jeweils 19.00 Uhr Beginn im Hexenturm

 

Karten zu 12 € bei vhs Zeil / Petra Hohenberger 09524-3000463

 

 

 

Hexenprozesse in Würzburg

Vortrag Dr. Robert Meier

 

am Donnerstag, den 30.03.2023 um 19:00 Uhr

 

Neue Quellenfunde haben die Vorstellung von der Rolle Julius Echters in den Hexenprozessen verändert. Der Vortrag berichtet davon und zeigt dabei einige dieser original Hexenquellen. Dabei geht es auch um Gerolzhofen, wo parallel zu Zeil zahlreiche Prozesse geführt wurden. Die spannende Frage ist, ob es Verbindungen zwischen diesen Prozessen gab - und wenn ja, welche?

 

 

 

Zeiler Künstler zum Thema Engel

25.05.2023 - 29.10.2023

 

Vernisage am Samstag 27.05.2023 um 15:00 Uhr

 

Schon im Tanach, der vor 3500 Jahren entstand, sind Verweise auf göttliche Boten vorhanden.In der Bibel werden Engel ca. 280 mal erwähnt. Heute finden sich Engel in allen Datstellungsformen der Kunst. Sie haben nicht mehr den religiösen Stellenwert, wie vor einigen Jahrhunderten. Deshalb findet man die himmlische Gestalt in verschiedenen Stufen der Abstraktion und nicht nur in naturalistischer oder gar göttlich anmutenden Darbietungen. Zeiler Künstler zeigen, was ihnen zum Thema Engel einfiel.